Seit über 15 Jahren Ihre Partnerin für Lektorat & Grafikdesign

Lektorat & Korrekto­rat

Egal ob Ratgeber, Sach- oder Fachbuch, Sammelband oder Dissertation, Katalogtexte, Webtexte oder Produkttexte – mit Sorgfalt und Akribie durchleuchte ich Ihre Worte und stelle Inhalt und Stil auf ein solides Fundament.

Lektorat, Korrektorat & mehr

Ich übernehme sämtliche Aufgaben in Lektorat, Korrektorat und Redaktion.

Als Fachfrau für Sprache beseitige ich lästige Fehler, korrigiere, formuliere und strukturiere Ihre Texte. Wort für Wort. Von Grammatik und Zeichensetzung über Stil und Logik bis zu Fakten und Rhetorik.

Zudem biete ich umfangreiche Komplettlösungen vom Lektorat über grafische Gestaltung, Layout, Satz bis zum Druck an.

Für eine gelungene Kommunikation & druckreife Texte. Für Menschen, Museen, Agenturen, Verlage, Institutionen, Wissenschaft und Unternehmen.

Gründliche Textarbeit

  • Überprüfung von Orthografie, Grammatik und Interpunktion
  • Prüfung von Formalia wie Terminologie und Schreibweisen
  • Beheben stilistischer Unebenheiten und Mängel
  • Überprüfung von Logik, Aufbau und Textstruktur
  • Prüfung & Vereinheitlichung von Zitation und Quellenangaben
  • Literatur- und Quellenrecherche
  • Erstellung von Anhängen (Verzeichnisse, Register)

Bilder. Zeichen. Worte

  • Einholen von Bild- und Textrechten
  • Bildrecherche & -beschaffung
  • Bildbearbeitung
  • Erstellung von Tabellen & Grafiken
  • Vorbereitung von Informationen für Infokästen, Übersichten, Tabellen
  • Umbruchkorrektur
Wissenschaftslektorat Lektorat wissenschaftlicher Texte

Wissenschafts­lektorat

Bei wissenschaftlichen Publikationen handelt es sich oftmals um seitenstarke Manuskripte mit umfangreichem Anmerkungsapparat, zahlreichen Verweisen, Verzeichnissen und Abbildungen.

Ob Masterarbeit, Diplom, Dissertation oder Habilitation, ob Monografie, Aufsatz, Tagungs- oder Sammelband: Ich lektoriere und korrigiere Ihren Text gründlich und zuverlässig – formal, stilistisch, strukturell und inhaltlich – und gebe ihm den nötigen Feinschliff.

Als kritische Leserin kann ich mich in fast alle Themen und Disziplinen einfinden und prüfe Ihren Text neben Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung auch auf:

  • die Einhaltung wissenschaftlicher Standards
  • einen klaren und wissenschaftlichen Stil
  • Formalia wie Schreibweisen & Terminologie
  • eine einheitliche Zitierweise
  • korrekte Quellenangaben
  • den schlüssigen Aufbau Ihrer Arbeit
  • eine saubere Argumentation & Brüche in der inhaltlichen Logik
  • Einheitlichkeit & Vollständigkeit

 

Leistungen für Autoren & Autorinnen

Auch für Autoren und Autorinnen, die zum Beispiel ihr Sach- oder Fachbuch zu einem vernünftigen Preis korrigieren und/oder lektorieren lassen möchten, sind meine Leistungen interessant. Ich unterstütze Sie bei der Realisierung Ihres Publikationsvorhabens und übernehme für Sie sämtliche Leistungen im Bereich Korrektorat und Lektorat. Ebenso biete ich Komplettpakete inklusive aller gestalterischen Aufgaben und Veröffentlichungsservice an.

 

Weitere Leistungen

  • Abgleich Ihres Manuskriptes mit den formalen Vorgaben Ihrer Universität oder Ihres Verlages, etwa zur Zitierweise oder Rechtschreibung
  • Unterstützung bei der Formatierung: Erstellung, Prüfung & Anpassung

Redaktion

Für Fachzeitschriften und ähnliche Publikationen übernehme ich die Redaktion, bringe Beiträge in eine einheitliche Form, redigiere, betreue und erarbeite formale Vorgaben.
R

Fachkenntnisse

  • Archäologie & Geschichte
  • Kunst- und Kulturgeschichte
  • Zeitgeschichte & Politik
  • Umweltthemen
Werbelektorat 7Silben

Werbelektorat

Ob Sie für Ihr Kundenmagazin ein professionelles Lektorat benötigen oder bei Ihrem Katalog die Schreibweisen Ihrer Produkte vereinheitlicht werden müssen: Ich finde die richtigen Worte für Ihr Produkt, Ihre Botschaft, Ihre Geschichte.

Werbetexte für die externe und interne Kommunikation stellen besondere Anforderungen an die Bearbeitung, die über eine rein orthografische Korrektur oder ein stilistisches Lektorat hinausgehen. Damit Ihr Text gut ankommt, sollte er auch lebendig und adressatengerecht sein.

Daher achte ich nicht nur auf korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung sowie stilistisch einwandfreie Formulierungen, sondern prüfe Ihren Text auch hinsichtlich:

  • Aussage & Tonalität
  • Daten, Fakten, Links
  • Text-Bild-Bezüge
  • Corporate Language
  • Heads, Layout, Typografie

 

Mit Inhalten punkten

Damit Ihre Kampagnen, Broschüren, Kataloge, Folder oder Kundenmagazine auch langfristig durch Einheitlichkeit überzeugen, mache ich mich mit Ihren Produkten und Dienstleistungen vertraut und erstelle und pflege für Sie unternehmenspezifische Schreibweisenprofile und Styleguides.

Redaktion

Für Kunden- oder Mitarbeitermagazine und ähnliche Publikationen übernehme ich die Redaktion, bringe Beiträge in eine einheitliche Form, redigiere, konzipiere, betreue und erarbeite formale Vorgaben.
R

Branchenkenntnisse

  • Bildung, Soziales & Gesellschaft
  • Kunst, Kultur & Geschichte
  • Handwerk & Technik
  • Klima & Umwelt
  • Energiewirtschaft
  • Gesundheit, Medizin, Pharmazie
  • Lebensmittel, Biobranche

Sie haben einen Text aus anderen Themengebieten?

Gerne mache ich mich auch hier gewissenhaft auf die Suche nach dem fehlenden »Tüpfelchen auf dem i«.

Lektorat & Korrektorat Referenzen & Kunden

Mit Einfühlungsvermögen, Kompetenz und Präzision erledige ich kleine wie auch große Projekte – zuverlässig und termingerecht.
Entsprechend Ihrer Vorstellungen, Anregungen und Ziele entwickle ich geeignete Lösungen auch für Ihr Projekt und Ihre Zielgruppe.
Neuheiten Prospekt 2021

Neuheiten Prospekt 2021

Nasser Ahmed. Zwischen Biomacht und Lebensmacht.

Nasser Ahmed. Zwischen Biomacht und Lebensmacht.

Aachen. Phase Null.

Aachen. Phase Null.

StadtBauKultur NRW – Tätigkeitsbericht und Projektübersicht.

StadtBauKultur NRW – Tätigkeitsbericht und Projektübersicht.

Montag Stiftung urbane Räume – Immovilien. Gemeinwohl gemeinsam gestalten.

Montag Stiftung urbane Räume – Immovilien. Gemeinwohl gemeinsam gestalten.

Hans Böckler Stiftung – Branchenanalyse Hafenwirtschaft

Hans Böckler Stiftung – Branchenanalyse Hafenwirtschaft

Birkhäuser Verlag – Christine Schranz. Augmented Spaces and Maps.

Birkhäuser Verlag – Christine Schranz. Augmented Spaces and Maps.

Münstersche Beiträge zur Ur- und Frühgeschichtlichen Archäologie (MBA)

Münstersche Beiträge zur Ur- und Frühgeschichtlichen Archäologie (MBA)

Postkoloniale Literatur in Italien

Postkoloniale Literatur in Italien

Ostbelgien Leben 2025

Ostbelgien Leben 2025

news. Das Magazin der Nordwest Handel AG.

news. Das Magazin der Nordwest Handel AG.

Autonome Systeme und Arbeit. Perspektiven, Herausforderungen und Grenzen der Künstlichen Intelligenz in der Arbeitswelt

Autonome Systeme und Arbeit. Perspektiven, Herausforderungen und Grenzen der Künstlichen Intelligenz in der Arbeitswelt

Kunsttransfer. Effizienz durch unangepasstes Denken.

Kunsttransfer. Effizienz durch unangepasstes Denken.

Die Kunst zu zeigen. Künstlerische Ausstellungsdisplays bei Joseph Beuys, Martin Kippenberger, Mike Kelley und Manfred Pernice.

Die Kunst zu zeigen. Künstlerische Ausstellungsdisplays bei Joseph Beuys, Martin Kippenberger, Mike Kelley und Manfred Pernice.

Kindertheater als Möglichkeitsraum. Untersuchungen zu Walter Benjamins »Programm eines proletarischen Kindertheaters«.

Kindertheater als Möglichkeitsraum. Untersuchungen zu Walter Benjamins »Programm eines proletarischen Kindertheaters«.

Die weltoffene Stadt. Wie Migration Globalisierung zum urbanen Alltag macht.

Die weltoffene Stadt. Wie Migration Globalisierung zum urbanen Alltag macht.

Funktionen und Formen. Architekturtheorie der Moderne.

Funktionen und Formen. Architekturtheorie der Moderne.

Amerika als Argument. Die deutsche Amerika-Forschung im Vormärz und ihre politische Deutung in der Revolution von 1848/49.

Amerika als Argument. Die deutsche Amerika-Forschung im Vormärz und ihre politische Deutung in der Revolution von 1848/49.

Prototyping Society. Zur vorauseilenden Technologisierung der Zukunft.

Prototyping Society. Zur vorauseilenden Technologisierung der Zukunft.

Planung ist unsichtbar. Stadtplanung zwischen relationaler Designtheorie und Akteur-Netzwerk-Theorie.

Planung ist unsichtbar. Stadtplanung zwischen relationaler Designtheorie und Akteur-Netzwerk-Theorie.

Montag Stiftung Urbane Räume: Quartiere kooperativ entwickeln. Initialkapitel für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung.

Montag Stiftung Urbane Räume: Quartiere kooperativ entwickeln. Initialkapitel für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung.

Stadtgespräche – Engagement für die Baukul­turvermittlung in Nordrhein-Westfalen.

Stadtgespräche – Engagement für die Baukul­turvermittlung in Nordrhein-Westfalen.

Ohne Kunst kein Bau: Kunst-und-Bau-Projekte in Nordrhein-Westfalen 2007–2019.

Ohne Kunst kein Bau: Kunst-und-Bau-Projekte in Nordrhein-Westfalen 2007–2019.

Ein- und Ausgrenzung von Migranten. Zur sozialen Konstruktion (un-)erwünschter Zuwanderung.

Ein- und Ausgrenzung von Migranten. Zur sozialen Konstruktion (un-)erwünschter Zuwanderung.

Hier gibt es weitere Einblicke.
Schauen Sie mir gerne auf die Finger!

Auf ein Wort.

Kein Projekt ist zu klein, keine Idee zu sperrig, keine Frage ist überflüssig.
Gerne gebe ich Antworten auf Ihre Fragen, erkläre Ihnen mehr zu meinen Leistungen und erstelle Ihnen ein individuelles Angebot.

10 + 12 =